Packliste

Die Reiseausrüstung richtet sich nach der Reiseart, der Reisezeit sowie der Region, die Sie in Bolivien bereisen. Aufgrund der unterschiedlichen geographischen und ebenso klimatischen Verhältnisse, können sich Temperatur, Niederschlag oder die Windstärke von Region zu Region unterscheiden.

Trotz der Nähe zum Äquator und tropischem Klima, kann es in den Bergen ziemlich rau und kühl werden. Deshalb sollte auch wärmere Bekleidung eingepackt werden. Neben der Kleidung und Kosmetika ist an individuell benötigte Medikamente zu denken. Beachten Sie hierfür unbedingt die Einfuhrvorschriften.

Packliste

  • Rucksack oder eine weiche, aber stabile Reise-/ Sporttasche
    No Matter What Flashpoint Roll Duffel XL von Eagle Creek*
  • Regen- und windabweisende Kleidung
    VAUDE Damen Jacke Rond Jacket*
  • insekten- und zeckenabweisenden Hemd (vor allem im Amazonasbecken)
    Craghoppers Herren Outdoor Reise Hemd*
  • Leichte, feste und gut eingelaufene (Wander-) Schuhe
    SALEWA Trekking- & Wanderhalbschuhe*
  • Zweites, leichtes Paar Schuhe für die Städte sowie An- & Abreise, zusätzlich Sandalen
    Teva-Sandalen*
  • Trinkflasche
    Aorin Trinkflasche*
  • Kleiner Tagesrucksack (Volumen 22-40 Liter) zum Unterbringen von Regenkleidung, Fotoapparat, Pullover, Wasserflasche während der Stadtbesichtigungen und eventueller Wandertouren (vorteilhaft gleichzeitig als Handgepäckstück im Flugzeug verwendbar)
    Deuter Zugspitze Wanderrucksack 22 Liter*
  • Ihre persönliche Bekleidung für die kühleren Abende
    Yeti Daunenjacke*
  • Socken für Wanderungen
  • eine Mütze, einen Schal (oder Halstuch) und Handschuhe
    Buff Schlauchtuch
  • ein leichter Schlafsack oder Hüttenschlafsack für einfache Unterkünfte
    Hütten-Schlafsack*
  • Eine kleine Taschenlampe oder besser eine Stirnlampe
    Petzl Tikka Stirnlampe*
  • Transportschutzhülle für Rucksack oder Reisetasche
  • Persönliche Reiseapotheke, Elotrans-Pulver; orale Elektrolytzufuhr gleicht Salz- und Wasserverlusten bei Durchfallerkrankungen aus. Stellen Sie sich ein kleines Desinfektions-Set, Jod, Pflaster und sterile Verbände zusammen.
    Erste-Hilfe-Case*
  • Kopien aller wichtigen Reisedokumente (Pass, Visum, Flugticket, Versicherungspolice, Umtauschbescheinigung der Reiseschecks)
  • Ein Geldgürtel, Brustbeutel, Bein- oder Gürteltasche zur Aufbewahrung der Dokumente
  • Kopftuch oder Sonnenhut zum Sonnenschutz
  • Eine gute Sonnenbrille mit 100 % UV-Schutz
    Julbo Sherpa Sonnenbrille*
  • Sonnenschutzcreme oder –lotion mit hohem Lichtschutzfaktor (mind. 12)
  • Sonnenschutzlippenstift mit hohem Lichtschutzfaktor (mind. 20 oder sunbloc)
  • 2-3 Passbilder
  • Mückenschutzmittel
  • Handtücher
    MSR Packtowl*
  • Wasserentkeimung per Filter oder Tabletten
    Wasserentkeimung Micropur Forte*
  • Ohrenstöpsel gegen Lärm (bellende Hunde, schnarchende Mitreisende etc.)
    Ohropax*
  • Spielkarten, Taschenbuch, Schreibutensilien
  • Liste wichtiger Adressen und Telefonnummern
  • Kombinierbare Oberbekleidung (mehrere dünne Kleidungsstücke einpacken, alles wird im Zwiebel-Prinzip übereinander angezogen) Wolle schlägt Baumwolle, Fleece hält auch in nassem Zustand warm.
    Patagonia Fleecejacke Better Sweater*
  • Warme Weste mit Daunen (sehr warm, sehr leicht, nässe-empfindlich, trocknet schlecht) oder Kunstfaserfüllung (gut bei Nässe, bei starkem Schwitzen)
    Patagonia Daunenweste Ultralight Down*
  • Leichte Flip-Flops oder Badeschuhe

Zusätzlich für Trekking

 

* Affiliatelinks

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Bei unserer Seite handelt es sich um ein Verbraucherinformations Portal und nicht um einen Online Shop. Sie können bei uns nichts direkt kaufen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnershops finanzieren wir unsere Arbeit durch die Platzierung von Affiliatelinks. Dadurch erhalten wir im Falle eines Kaufs eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partnershop. Für unsere Besucher entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.