Nationalparks in Bolivien

Sajama-Nationalpark

An der Grenze zu Chile, im Westen der Anden, liegt der Sajama-Nationalpark mit dem höchsten Berg Boliviens, dem Nevado Sajama (6.542 m). Der Nationalpark wurde schon 1939 gegründet ist und ist damit der Älteste von …

Mehr »

Tunari-Nationalpark

Der Tunari-Nationalpark im zentralen Hochland (Altiplano) liegt nördlich von Cochabamba. Der markanteste Punkt des Nationalparks ist der Cerro Tunari mit seinen 5.035 Metern. Er stellt nicht nur die höchste Erhebung des Tunari-Nationalparks dar, sondern auch …

Mehr »

Toro-Toro-Nationalpark

Der Toro-Toro-Nationalpark liegt ca. 120 km südlich von Cochabamba, gehört aber noch zum Verwaltungsbezirk Potosi. Mit seinen Höhlenlabyrinthen, Schluchten mit Wasserfällen und Seen und den Dinosaurierspuren gehört der kleine Park zu den Schönsten von Bolivien. …

Mehr »

Amboro-Nationalpark

„Der Ellebogen der Anden“ – aktiv Natur erleben Westlich von Santa Cruz und im Herzen von Bolivien liegt der Amboro-Nationalpark, der auch als „Ellenbogen der Anden“ bezeichnet wird. Der Amboro-Nationalpark ist für aktive Naturliebhaber genau …

Mehr »