Einreisebestimmungen

Bei der Einreise deutscher, österreichischer und schweizer Staatsangehöriger Bolivien für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten ist kein Visum erforderlich. Ihr Reisepass muss jedoch noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein! Bei der Ankunft muss eine Touristenkarte vorgelegt werden, welche in der Regel schon im Flugzeug ausgehändigt wird. Die Durchschrift dieser Karte muss während des gesamten Aufenthaltes mitgeführt und bei der Ausreise wieder abgegeben werden. Bitte achten Sie während der Reise stets auf Ihren Reisepass, da dessen Verlust größere Probleme mit sich bringen kann. Nach bolivianischem Recht muss jeder Tourist seinen Reisepass ständig mit sich führen. Um etwaige Unannehmlichkeiten beim Verlust des Passes zu vermeiden, empfehlen wir, eine Fotokopie anzufertigen und diese immer getrennt vom Original-Dokument mitzuführen. Beim Aufenthalt in Städten sollten Sie Ihren Reisepass besser im Hotel lassen und nur die Kopie mit sich führen.

Zur Einreise in Bolivien ist zwingend das internationale Zertifikat über eine Gelbfieberimpfung vorzulegen. Die Impfung muss spätestens zehn Tage vor Einreise erfolgen. Laut Centrum für Reisemedizin (CRM) dürfen nur bestimmte Ärzte und Stellen solche Impfungen vornehmen. Dort bekommen die Reisenden auch das geforderte Zertifikat. Eine Liste der Impfstellen in Deutschland befindet sich auf der Homepage des CRM.



– Anzeigen –














Anzeige: