Musik

Soundtrip the Andes (Peru, Bolivien, Chile)
Reise Know How 2009

In der traditionellen Musik der Andenländer zeigen sich Gemeinsamkeiten in Rhythmik und Harmonik, vor allem aber bei den verwendeten Musikinstrumenten. Einfache, eingängige Melodien spiegeln die Einsamkeit der kalten Hochebenen wider, die lebensfeindliche Umgebung der rauen, windumtosten Gipfel und die mystische Atmosphäre der heiligen Stätten vergangener Zeiten. Die typischen Instrumente der ländlichen Anden sind die Panflöte in all ihren Variationen – vor allem als Siku und Zampoña – und kleine Bambus- und Holzflöten wie die Quena.
Ob als Einstimmung vor der Reise, als bleibende Erinnerung danach oder als reiner Audio-Entdeckungstrip lassen Sie sich von der musikalischen Vielfalt dieser Welt überraschen!

Diese CD bei Amazon bestellen*




The Songs of the Earth and Stars
Luzmila Carpio
Accords Cr (Harmonia Mundi) 2004

Luzmila Carpio lernte als Kind die indigene, die quechuasprachige Musik ihrer Umgebung. Sie wuchs mit der traditionellen andinen Kultur auf, zu der eine starke Naturverbundenheit und die Verehrung der Mutter Erde (Pachamama) gehörten. Das von ihr in traditionellem andinem Stil komponierte Stück Siway Azucena wurde in ganz Bolivien beliebt und verhalf ihr so zum Durchbruch. Mit ihren Konzerten in Europa und CD-Aufnahmen hat Luzmila Carpio auch internationalen Erfolg.

Diese CD bei Amazon bestellen*



– Anzeigen –





* Affiliatelinks

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Bei unserer Seite handelt es sich um ein Verbraucherinformations Portal und nicht um einen Online Shop. Sie können bei uns nichts direkt kaufen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnershops finanzieren wir unsere Arbeit durch die Platzierung von Affiliatelinks. Dadurch erhalten wir im Falle eines Kaufs eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partnershop. Für unsere Besucher entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.









Anzeige: