Bolivien - Land und Leute

Bolivien ist mit 1,1 Millionen km² Fläche etwa dreimal so groß wie Deutschland. Mitten im Herzen von Südamerika gelegen, gehört es mit Paraguay zu den einzigen Binnenländern des Kontinents. “Begrenzt” wird das Land im Westen von Peru, im Südwesten von Chile, im Süden von Argentinien, im Südosten von Paraguay und im Osten sowie Norden durchgängig von Brasilien.

2013 lebten in Bolivien rund 10,7 Millionen Einwohner. Mehr als die Hälfte davon sind indigene Gruppen, womit das Land die meisten Indígenas Südamerikas aufweist. Auch landschaftlich und klimatisch hat Bolivien einige Besonderheiten vorzuweisen. Aufgrund der starken Höhenunterschiede verändern sich das Klima sowie Flora und Fauna und daraufhin die Lebensbedingungen.
Durch diese Unterschiede, aber auch durch die abwechslungsreiche Geschichte Boliviens, entstanden ebenso unterschiedliche Traditionen und Künste, Feste und Speisen in den verschiedenen Regionen. Am interessantesten ist eine Reise durch so viele Gebiete wie möglich in Bolivien zu unternehmen, um den Reichtum dieses einzigartigen Landes kennen zu lernen.




Holen Sie sich auf den folgenden Seiten einen ersten Eindruck über dieses wunderschöne, ursprüngliche Land im Herzen Südamerikas mit seinen noch wenig bereisten Wegen, der einzigartigen Natur sowie seinen Bewohnern mit deren interessanten Traditionen.



– Anzeigen –











Anzeige: